H2-DruckSens

H2-DruckSensWasserstofftaugliche Drucksensorik aus keramischen Sensorkörpern mit hochempfindlichen Sensorschichten Das Projekt ist dem BMWi-Programm „Innovationen für die Energiewende“ angegliedert und befasst sich mit der Entwicklung von wasserstofftauglichen Drucksensoren. Mit Hilfe keramischer Sensorkörper und hochempfindlicher dehnungssensitiver Dünnschichten sollen Drucksensoren entwickelt werden, die bestens für Anwendungen mit Wasserstoff, einem Schlüsselelement der Energiewende, geeignet sind. Das Projekt ist ein…

AFM-DMS

AFM-DMSDehnungs-Widerstandseffekt von metallischen Sensorschichten im antiferromagnetischen Zustand Der piezoresistive Effekt ermöglicht hochempfindliche Sensoren für mechanische Größen wie Dehnung, Kraft und Druck. Bekannte Materialien sind Halbleiter und granulare Metalle, bei denen die Bandlücke bzw. das Elektronen-Tunneln den Sensoreffekt ermöglicht. Doch es gibt eine weitere, noch wenig für diese Sensorik erforschte Materialklasse: antiferromagnetische Metalle wie Chrom. Bei…

DMSplusX

DMSplusX – Smarte Dehnungsmessstreifen für selbstüberwachende Sensorik Im Projekt DMSplusX, das durch den europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zusammen mit der Staatskanzlei des Saarlandes gefördert wird, liegt der Forschungsschwerpunkt auf der Erweiterung der Funktionalität von neuartigen Dünnfilm-Dehnungsmessstreifen (DMS). Mittels innovativer Strukturierungsmethoden und dem Einsatz funktionaler Dünnschichten sollen multisensorische DMS entstehen, die bei gleichem Flächeneinsatz…

Met4FoF

Met4FoF – Metrology for the Factory of the Future Die „Fabrik der Zukunft“ (Factory of the Future, FoF) als vernetzte Produktionsumgebung mit einem autonomen Informations- und Entscheidungsfluss stellt die digitale Veränderung der Fertigung zur Steigerung von Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit dar. Transparenz, Vergleichbarkeit und nachhaltige Qualitätssicherung erfordern verlässliche Messdaten, Verarbeitungsmethoden und Ergebnisse. ProblemstellungZu einer umfassenden messtechnischen…

EaSy ML

EaSy ML – Assistance Evaluation System for Machine LearningProblemstellungKostenoptimale Produktion verbunden mit hoher Prozess- und Produktqualität ist ein zentrales Versprechen der Industrie 4.0 und der damit einhergehenden Digitalisierung. Es existieren zahlreiche Beispiele dafür, wie Verfahren des maschinellen Lernens (ML) helfen, Daten zu analysieren, neue Erkenntnisse über die Produktion zu gewinnen und die Produktion zu optimieren.…

HAlMa

H2– und Kationen-Kontamination: Alterungseffekte, Material- und SensorentwicklungTeilvorhaben: Entwicklung und Erprobung von Messprinzipien zur H2-Qualitätsüberwachung Das ZeMA setzt mit diesem Projekt die Forschungsarbeiten im Bereich der Infrarot-Absorptionsspektroskopie fort und will gemeinsam mit den Projektpartnern ein neuartiges Messsystem für die online-Wasserstoff-Qualitätsüberwachung entwickeln – ein wichtiger Baustein für einen zuverlässigen Einsatz von umweltschonenden Wasserstoff-Brennstoffzellen im Beförderungssektor. ProblemstellungDerzeit ist…

RePreS

RePreS – Redundante Drucküberwachung für sicherheitskritische Anwendungen Das FuE-Projekt beinhaltet die Erarbeitung besonders ausfallsicherer Drucksensorik, welche durch eine angeschlossene Logik überwacht werden. Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. ProblemstellungIn vielen Anwendungen wird der Druck in Flüssigkeiten und Gasen zur Regelung des Prozesses aber auch zur Personen- und Anlagensicherheit…

MoSeS-Pro

MoSeS-Pro – Modulare Sensorsysteme für Echtzeit-Prozesssteuerung und smarte Zustandsbewertung Im Zukunftsprojekt Industrie 4.0 bietet sich heute die Chance, über eine intelligente Steuerung und Vernetzung die Flexibilität, die Energie- und die Ressourceneffizienz von Produktionsprozessen auf eine neue Stufe zu heben. Elektronik und Sensorik, die zu den Stärken gerade auch kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in Deutschland…